Bücher Rebell Der Blog

Juni 12, 2009

Über das Stuhl-Phänomen

Filed under: Gedichte, Satire — Schlagwörter: , , , , — nobody knows @ 20:46

PDF Download – Über das Stuhl-Phänomen

Über das Stuhl-Phänomen

Im Fernsehn konnte man hören und sehen,
Den Doktor der Därme und Fettproblem‘,
Wie er den Leuten die Fettpill‘ erklärte,
Und wie man sich damit auch richtig ernährte.

<>

Nicht mehr als 60 Gramm Fett am Tage,
Dass die Pille sich nicht entarte zur Plage,
Dass sie 30% der Enzyme blockiert,
Die Fett zerlegen und Speck animiert.

<>

Und dass, wenn man mehr als 60 Gramm äße,
Man alsbald in der eigenen Fettsoße säße.
Der Doktor schonte jedoch die Gefühle,
Und sprach zu ihnen nur über Fettstühle!

<>

Ich lachte mich weg und dachte an Beuys,
Ob der wohl so an sein‘ Fettstuhl kam?
Er soll einen Spachtel genommen hab’n,
Oder war’n es doch heimlich seine Boys?

<>

Da gab es noch in den alten Zeiten,
Als man Wert legte auf Gemütlichkeiten,
Beim König so’n Stuhl mit’m Loch in der Mitte,
Wo der König sagte: Meine Herrschaften, bitte.

<>

Sie sollten sich mit was anderm befassen,
Wenn der König strullte beim Wasserlassen,
Und wenn er mit seinen Schissen krachte,
Dass man auf etwas Anderes achte!

<>

Da ging man zum Stuhl und stieg hinauf,
Heut nennt man ’nen Stuhl den gemachten Hauf‘.
(Auf solche Verdrehung, da scheiß ich drauf.)
Nennt es beim Namen; habt Ihr ’ne Macke?
Und bekennt Euch dazu, zu Eurer Kacke.

<>

The Ace
2.12.98

Bücher Rebell Der Blog

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: