Bücher Rebell Der Blog

November 10, 2012

Zur NSU Bande und warum der „Marionetten-Staat absichtlich“ nichts tun durfte

Filed under: Allgemein, Medien, Offener Brief, Politik — Schlagwörter: , , , , , , , , , — nobody knows @ 21:14

Die sogenannte NSU-Mörderbande hat man ganz bewusst morden lassen, damit die Cints sagen konnten, die Deutschen sind immer noch Nazis, ihr Staat ist verrottet, ist auch noch Nazi, damit man uns weiterhin aussaugen und zu HIWIs in ihren Kriegen machen kann!

Obwohl wir Heutigen in der Nazi-Zeit selbst Opfer waren von einem Krieg, in dem New Yorker Banken der Cints nachweislich bis April 45 die Rechnungen für Kriegsmaterial für Hitler bezahlten! Während man unser Land in Schutt und Asche legte und wir fast verhungerten und erfroren. Das ist eine Frechheit, bei der die Cints uns Kinder in Sippenhaft nehmen. Das ist ihre Erfindung! In ihrem ergaunerten Staat tun sie es nämlich noch heute und der Hitler Staat war ihre Erfindung, Hitler ihre Marionette. Merkel und ihresgleichen sind ihre Marionetten.

Es wurde z.B. sogar schon unwidersprochen ein Fernsehfilm gemacht, in dem insinuiert wird, dass der Herrhausen Mord eigentlich nur von unserem sogenannten Geheimdienst gemacht werden konnte.

Derselbe hat gar ein Loch in die Mauer eines neuen Gefängnisses gesprengt, um einen ihrer Agenten rauszuholen, damit er nichts ausplaudern konnte und jede Wette, dass Buback genauso beseitigt wurde, weil er zuviel wusste und man es einfach der RAF untergeschoben hat und die wiederum schweigt bis heute, damit es denen nicht genauso ergeht wie Barschel, Möllemann, Matthias Beltz, nachdem er im Fernsehen angekündigt hatte, in seiner nächsten Show würde er den Beweis bringen, dass der 11.September selbst gemacht war, um den dritten Weltkrieg anzufachen, der bis heute läuft und noch lange nicht beendet ist!

Erinnert Euch, dass der 30jährige Krieg immerhin 30 Jahre dauerte.

Damals war es der satanische Vatikan, heute sind es die satanischen Cints.

Und niemals wird im Barschel Fall erwähnt, dass es schon vor der Badewanne einen Attentatsversuch gab, der aber genauso wie bei den Anderen einfach unterschlagen wurde; er überlebte nämlich damals nur knapp eine Bruchlandung in seinem Flugzeug, bei dem der Pilot verbrannte und Barschel gerade noch rausspringen konnte. Das wird bei der ganzen Diskussion einfach unterschlagen! Anna Lindt wurde von einem gerade aus der Anstalt entlassenen Irren dummer Weise erschossen, denn sie war ja politisch so unbequem, was man ja bei Abraham Lincoln und bei den Kennedys auch frech behauptete, bloß dass diese Attentäter nicht lange genug lebten um ihre Auftraggeber zu nennen.

Die Cints glauben, wenn man das Volk nur mittels ihrer Medien mit lauter Unwichtigem wie Fußball und Sex-Skandalen ablenkt, würde es sich schon an nichts erinnern, um Zusammenhänge herzustellen.

Auch auf den Autor der Bücher „Die Lichtkuppel“ und „Die Cints“ wurden schon mehrere Attentatsversuche verübt, die er nur durch guten Schutz „von Oben“ überlebt hat.

Denn die Wahrheit könnte den Cints noch am ehesten den Garaus machen.

Schon in der Bibel heißt es: Die Wahrheit ist schärfer, als ein zweischneidiges Schwert!

Also verbreitet sie!!!

The Ace

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: