Bücher Rebell Der Blog

August 11, 2014

Kommentar des Tages 11.8.2014 – Isis und Jesiden

Filed under: international, Offener Brief, Politik, Religion — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , — nobody knows @ 19:18

Inzwischen übernehmen Islamisten, die einen Gottesstaat errichten wollen, Teile des Nord-Irak, während seit Monaten nach einer Wahl keine Regierung gebildet werden konnte, weil dieser Maliki nicht von seinem Stuhl lassen will, aber auch einer Regierung aller Gruppen nicht zustimmen will, während dort oben diese IS ins Land strömen und Ungläubige massakrieren und Abertausende auf der Flucht sind und nur bei den Kurden Zuflucht finden, die als Einzige diese Pest zurück schlagen und gerne Waffen von uns hätten, die aber verweigert werden, ha ha ha, weil man die Türkei nicht verärgern will, was aber keiner wagt auszusprechen, weil es alles verlogene Heuchler sind. Die Türkei hat als einziges Land 1923 den Kurden ihr Land nicht rausrücken wollen und so machten es die anderen 3 Länder auch nicht und nun haben die Kurden sich im Nord-Irak als autonome Region etabliert und verteidigen alleine den Irak und keiner hilft ihnen.

Wer das nicht kapiert sollte sich den Film „Lawrence von Arabien“ nochmal ansehen, wo all diese Araberstämme in Damaskus an an einem großen runden Tisch saßen und durcheinander brüllten, während sich die Engländer am anderen Ende der Stadt amüsierten, wer denn wohl das Wasserwerk, das Kraftwerk etc. in Gang setzen solle, weil diese Ärsche nur rumschrien, bis Lawrence mit seiner Pistole auf den Tisch knallte und sie anschrie, wenn sie sich nicht einigten, gewönnen die Engländer. Das war etwa 1918 und da hat sich seit 100 Jahren nichts geändert. Idioten bleiben wohl immer Idioten, wie man ja an den Deutschen sehen kann, die angeblich in der Mehrzahl mit unserer derzeitigen Regierung ganz zufrieden sein sollen, die tief in dem Ami-Arsch drin steckt und deren Scheiß gegen Russland mitmacht, als wären über 20 Millionen tote Russen nicht viel schlimmer, als die damals umgebrachten Juden, auch noch von Juden finanziert !

Diese Welt ist im Arsch ! Im Arsch der Cints und als ungeistig im Arsch des Teufels! Sorry- no hope!

The Ace

Advertisements

Juli 21, 2012

Zum Beschneidungsverbot für Jungen Juli 2012

Da sagt also der Oberrabbiner von Deutschland, wegen dem Urteil als Körperverletzung gegen einen Arzt an einem islamischen Jungen wegen dessen Beschneidung, das Beschneidungsverbot sei der größte Angriff auf das Judentum seit dem Holocaust!

Damit beleidigt dieser dumme Oberrabbi, oder besser Ober-Depp, alle Holocaust Opfer und auch uns, die wir niemandem etwas getan haben, ja selber Opfer dieser von den jüdischen New Yorker Banken bis April 45 finanzierten Nazis waren!

Was eine dumm-dreiste Frechheit!

Und unsere Regierenden – die bei den Cints tief in den Ärschen steckenden Marionetten- sagen einhellig, Judentum und Islam müssen als Religionen bei uns frei ausgeübt werden können, also müsse man ein Gesetz machen, die Beschneidung bei Jungen straffrei zu stellen.

Ansonsten würden wir uns ja vor der Welt lächerlich machen.

Man könnte doch auch sagen, sollen doch all Jene, die sich die Vorhaut abschneiden lassen wollen da hingehen, wo sie einst hergekommen sind, anstatt hier bei uns zu schmarotzen?

 

Wie wäre es, wenn der deutsche Papst nun sagen würde, führen wir die Inquisition wieder ein mitsamt Folter und Scheiterhaufen und klagen alle Juden an, sie seien mit dem Teufel im Bunde?

Schließlich hat der Herr Jesus wörtlich zu den Juden gesagt:“Der, den ihr anbetet, ist der Teufel!“

Das genügte vollkommen für den Scheiterhaufen. Schließlich hat auch das eine Jahrtausende alte Tradition! Was dem einen recht sein soll, muss dem anderen billig sein!

Die Welt würde sich totlachen.

 

Wir Protestanten hassen das Katholikentum deswegen, aber auch alle hinterwäldlerischen Religionsfanatiker, egal welcher Coleur.

Natürlich lehne man die Genitalverstümmelung bei Frauen nach wie vor ab! Klar.

Also ist die Beschneidung der Jungen nicht das Gleiche?

Wer zum Teufel gibt irgendeinem rückständigen Idioten das Recht, seine Kinder zu verstümmeln?

Bei Tieren verbietet sowas der Tierschutz!

Kein Wunder, dass diese Rückständigen sich gegenseitig um Israel totschlagen!

Sie sind des Teufels und sollten von der Erde verschwinden!

Aber zumindest von hier!

Ace

Aus Kommentar in Telepolis am 21.7.12

Dem Kind hingegen die Vorhaut abschneiden, weil man daran glaubt, dass der Schöpfer von 100 Milliarden Galaxien mit jeweils 200 Milliarden Sonnen und ihren unzähligen Planeten einen Pakt mit einem auserwählten Stamm einer halbintelligenten Affenspezies auf einem dieser Planeten dadurch besiegelte, dass er sie sich einen Teil ihres Genitals abschneiden ließ – richtig: Das muss „in diesem Land straffrei möglich sein“.

Wir reden immer viel von westlichen, abendländischen oder aufgeklärten Werten. Aufklärung bedeutet, Menschen Verantwortung für ihre Handlungen und ihre Ansichten (soweit sie Dritte betreffen) übernehmen zu lassen. Aufklärung wird verraten und verkauft, wenn man ihre Werte bei ernsthaften Bewährungsproben sofort wie eine heiße Kartoffel fallenlässt.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.